3 Beiträge  
Beverly 350 Batterie entlädt sich innerhalb von 3-4 km
Autor Beiträge Aktion

Wolf2106

User

Aus:
Fahrzeug:
Beiträge: 7

PM an Wolf2106

Beverly 350 Batterie entlädt sich innerhalb von 3-4 km

Erstellt am 17.07.22 14:52

Hallo,

mal wieder ein neues Problem.Meine Batterie entädt sich innerhalb kurzer Fahrstrecke.Auf dem Voltmeter(Modetaste) in der Beverlyanzeige konnte ich sehen das die Spannung während des Fahrens immens abnimmt.Nach 3-4 Km ging schleißlich auch der Motor aus und ich durfte schieben.Also neue Batterie gekauft(leichtsinnig) und auch hier dasselbe Problem.
Was könnte die Ursache seinß Für einen Stromdieb irgendwo geht mir die Batterie zu schnell leer.Von fast 10,5V innerhalb von 15min Fahrt auf 0 scheint da nicht zu passen.

LG
wolfgang


Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

Fruechtel

User

Aus: Brisbane / Australien
Fahrzeug: Beverly 350
Beiträge: 227

PM an Fruechtel

Beverly 350 Batterie entlädt sich innerhalb von 3-4 km

Erstellt am 18.07.22 08:11

offensichtlich ist da ein Problem mit dem Ladesystem.
Mich wunderts nur, dass bei 10.5 Volt der Roller noch started



Dumme Gedanken hat jeder, nur der Weise verschweigt sie.

Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

Wolf2106

User

Aus:
Fahrzeug:
Beiträge: 7

PM an Wolf2106

Beverly 350 Batterie entlädt sich innerhalb von 3-4 km

Erstellt am 19.07.22 13:22

Hallo,
Falls es jemand interessiert hier die Fehlerdiagnose der Piaggiowerkstatt.
Der Regler ist defekt.Sitzt an ungünstiger Stelle vorn unter dem Frontschild.Lt.Werkstatt muss der halbe Roller dafür zerlegt werden.
Kosten ca.400€
Und das bei einem Fahrzeug mit 5000km auf dem Tacho.Bin bedient.
Gruß Wolfgang


Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

3 Einträge

 
3 Beiträge