11 Beiträge  
350er Beverly EURO4 Federung
Autor Beiträge Aktion

Miepchen

User

Aus:
Fahrzeug:
Beiträge: 11

PM an Miepchen

350er Beverly EURO4 Federung

Erstellt am 02.12.21 20:01
Modifiziert am 02.12.21 20:11

Hallo Halbitaliener,
ich bin schon etwas älter, fahre aber leidenschaftlich Roller 350 s.
Wir haben nicht gerade die schönsten Straßen und das Hoppeln geht doch sehr an die alten Knochen. Wenn ich mit einem großen Motorrad fahre, ist alles so schön weich und gedämpft. Geht so ein Fahrwerk auch bei meiner Piaggio? Die wiegt doch auch 190 kg. Andere Dämpfer? Einstellung? Wer kennt sich aus?
Danke für Eure Ideen.
Miepchen


Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

Cowboy

User

Aus: Baden-Württemberg
Fahrzeug: Beverly 350 ST, Vespa PX 80
Beiträge: 25

PM an Cowboy

350er Beverly EURO4 Federung

Erstellt am 03.12.21 15:20

Wie bei den meisten Rollern ist die schwere Treibsatzschwinge (Motor, Variomatik usw) konstruktiv bedingt eine ungefederte Masse und bringt dadurch im Vergleich zu einem Motorrad, wo Motor und Getriebe im Rahmen sitzen, zwangsläufig einen Nachteil beim Federungskomfort mit sich.
Durch den Kostendruck sparen viele Hersteller zudem an hochwertigen Federbeinen. Bei der Beverly hast du aber noch Glück, da hier serienmäßig passable Federbeine eingebaut sind.
Zudem gibt es im Handel mit den "Bitubos" passende höherwertige Federbeine. Über die Erfahrungen damit kannst du an anderer Stelle dieses Forums lesen.


Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

ruezi

User

Aus: Wien
Fahrzeug: Beverly 350, Transalp 600
Beiträge: 132

PM an ruezi

350er Beverly EURO4 Federung

Erstellt am 12.12.21 12:13

Ich habe die Bitubos eingebaut und sie bringen auf jeden Fall etwas... nur an den Federungskomforts eines normalen Motorrades geschweige denn an ein Adventurebike kommt man leider, wie oben schon erwähnt, wegen der Triebsatzschwinge nicht annähernd ran... damit kämpfen aber alle Rollerhersteller (hatte vorher einen Honda SH - der war hart wie ein Knochen - die Vespa GTS war komfortabler, aber dafür schwammiger in Kurvenpassagen)


Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

Menne59

User

Aus:
Fahrzeug:
Beiträge: 8

PM an Menne59

350er Beverly EURO4 Federung

Erstellt am 13.02.22 18:55

Hallo, ich überlege, ebenfalls Bitubos einzubauen, obwohl mein Beverly erst ca. 2300 Km auf dem Tacho stehen hat.
Könntest du mir bitte genau die Unterschiede zu den originalen Federbeinen erleutern?
Ist das leichte Lenkerflattern bei ca. 60 km/h damit auch behoben?
Der Vorderreifen ist korrekt ausgewuchtet!
Ansonnsten bin ich mit dem Beverly zufrieden und bin erstaunt, wie schnell ich auf 140 Km/h komme. ( geht bei 145 km/h in den Begrenzer)
Vielen Dank


Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

ruezi

User

Aus: Wien
Fahrzeug: Beverly 350, Transalp 600
Beiträge: 132

PM an ruezi

350er Beverly EURO4 Federung

Erstellt am 14.02.22 09:59

Die Federbeine von Bitubo bieten ein spürbar besseres Ansprechverhalten. Das Lenkerflattern wirst du damit nicht beheben. Es gibt aber auch progressive Feder von Bitubo für die Vorderradgabel, die auch ein besseres Ansprechverhalten bewirken. Die habe ich aber nur vom Hörensagen erfahren. Sobald ich mal die Gabel zerlegen muss (z. B. wegen defektem Lenkkopflager), dann werde ich sie mir definitiv einbauen. Die Gabel ist meiner Meinung nach noch viel schlechter als die Federbeine hinten.


Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

Menne59

User

Aus:
Fahrzeug:
Beiträge: 8

PM an Menne59

350er Beverly EURO4 Federung

Erstellt am 16.02.22 09:55

Vielen Dank.
jetzt habe ich noch zufällig Stoßdämpfer von der Firma YSS gefunden.
Die sind etwas günstiger zu haben als die bitubos.
Im Motorradsektor und auch bei PKW`s sehr verbreitet.
Hat jemand hiermit schon Erfahrungen gesammelt.?
Ds mein Beverly noch recht neu ist, werde ich die Vorderradgabel verständlicherweise auch erst optimieren, wenn ebenfalls das Lenkkopflager fällig ist. Der Aufwand ist bekanntlich viel größer.
LG
Manfred


Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

Ingo11

User

Aus:
Fahrzeug: Beverly 350 Police, KTM 1290 GT, Ducati Diavel,etc
Beiträge: 3

PM an Ingo11

350er Beverly EURO4 Federung

Erstellt am 01.06.22 00:19

Ich habe am Beverly Police meiner Frau ebenfalls bitubo verbaut, da die Originalen ein schlechtes Ansprechverhalten, gefühlt keine Dämpfung verfügen und qualitativ relativ schlecht verarbeitet sind (Rost). Die Bitubos sind da schon besser, mehr Komfort und bessere Verarbeitung und mittlerweile mit ABE.
Gruß Ingo


Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

Banyan

User

Aus: Kaiserslautern
Fahrzeug: Beverly 350 i.e. Bj 09/2018
Beiträge: 22

PM an Banyan

350er Beverly EURO4 Federung

Erstellt am 02.06.22 10:40

@Ingo 11,
Hast du Gabel und Federbeine umgerüstet ?

Gruß
Banyan


Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

Ingo11

User

Aus:
Fahrzeug: Beverly 350 Police, KTM 1290 GT, Ducati Diavel,etc
Beiträge: 3

PM an Ingo11

350er Beverly EURO4 Federung

Erstellt am 03.06.22 21:35

Nein, nur Federbeine. Die Gabel ist vom Ansprechverhalten noch OK, nur die Federbeine fand ich und vor allem meine Frau, die ja überwiegend damit fährt, nicht OK. Jetzt ist sie damit zufriedener. Da die Federbeine jetzt nicht die Welt kosten ist es in meinen Augen eine gute Investition.


Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

Banyan

User

Aus: Kaiserslautern
Fahrzeug: Beverly 350 i.e. Bj 09/2018
Beiträge: 22

PM an Banyan

350er Beverly EURO4 Federung

Erstellt am 11.07.22 22:20

vielen Dank für deine Antwort.
Ja stimmt, ich hatte zum Glück Hilfe von einem Freund der ein begnadeter Schrauber ist. Alleine hätte ich mir das nicht zugetraut.
Bei der Gelegenheit haben wir Bitubo Federbeine und Gabelfedern eingebaut. Der Reifenwechsel hatte zwar das Hoppeln etwas gebessert, aber nicht wirklich beseitigt. Das neue Fahrwerk hat es auch nochmal leicht verbessert, war aber meiner Meinung nach Geld und Aufwand nicht wert.
Einige Leute im Forum haben ja geschrieben ihre Beverly gleitet über die Straße, ich kann das nicht mehr glauben.

Schade darum, so richtig Freude kommt mit dem Roller nicht auf.

Gruß
Banyan


Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

0743pm

User

Aus:
Fahrzeug:
Beiträge: 156

PM an 0743pm

350er Beverly EURO4 Federung

Erstellt am 22.07.22 07:01

was erwartest du von dieser Federaufhängung, da könntest du auch Öhlins ranschrauben und es fährt sich immer noch nicht gut. Die die hier schreiben, dass es sich wie auf Schienen fährt, fahren oder kennen nichts anderes


Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

11 Einträge

 
11 Beiträge