8 Beiträge  
Kurze Frage zu Windschutzscheibe(n)
Autor Beiträge Aktion

John53

User

Aus: Luxemburg
Fahrzeug: im Moment keins
Beiträge: 10

PM an John53

Kurze Frage zu Windschutzscheibe(n)

Erstellt am 16.09.16 08:02

guten morgen,

Man sieht die Berverly(s) ja eigendlich nur "oben ohne" käme für mich aber höchstens im Hochsommer in Frage... Man bekommt ja aber bestimmt diverse Windschutzscheiben dazu,oder?
Dankeschön für Antwort,John


Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

John53

User

Aus: Luxemburg
Fahrzeug: im Moment keins
Beiträge: 10

PM an John53

Kurze Frage zu Windschutzscheibe(n)

Erstellt am 16.09.16 08:06

hab eben bei GIVI nachgeschaut,dieses ist momentan nicht bestell oder verfügbar....


Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

Buegelfrei

User

Aus: Karlsruhe
Fahrzeug: Beverly 350
Beiträge: 52

PM an Buegelfrei

Kurze Frage zu Windschutzscheibe(n)

Erstellt am 16.09.16 23:18

Ich kenne eigentlich nur die aktuelle 350er Beverly - und die wird serienmäßig mit kleinem Windschild ausgeliefert.

Im Piaggio-Zubehörflyer sind jedenfalls 2 Stück aufgelistet. Das kleine ("Sportscheibe") kostet 99E, das ist dann wohl für die 125er gedacht.

Das große ("Hohes Windschild") kostet 169E. Hatte in Erwägung gezogen es gleich mitzukaufen, mein Händler hatte das aber nicht empfohlen. Respekt - immerhin hätte er ja auch daran verdient. Er sagte es sei so groß daß einem dabei wirklich ein Scheibenwischer fehlt wenn's mal regnet weil man nicht drüberschauen kann. OK, also ohne bestellt.

So ganz vom Tisch ist das aber noch nicht bei mir. Die Sportscheibe ist mir zu klein - das habe ich bei meinen 3000km in 4 Wochen nun definitiv festgestellt (jaja ich fahre wirklich ab auf die Beverly...).
Bin wohl etwas verwöhnt von meinem alten Kymco. Da bot das Serien-Windschild einen deutlich besseren Windschutz und dennoch konnte man auch bei Regen fahren.
Gängig ist bei der Beverly wohl so'n Scheibenaufsatz, aber das gefällt mir ganz und garnicht. Sieht irgendwie drangebastelt aus.

Soll heißen - hat jemand einen Tipp für Drittanbieter? Oder hat jemand Erfahrungswerte mit dem großen Piaggio-Windschild? Was bringt es... und vor allem: Was bringt es nicht?

Gruß, Dieter


@John: Hey - bin heute immerhin mal an Luxemburg vorbeigekommen. Ich fuhr die Mosel hoch bis Trier. Konnte Dich aber nicht entdecken...



Renn', Roller renn'!



Gruß, Dieter

Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

compasss

User

Aus: Bonn
Fahrzeug: Beverly 350 & Honda NC700XD & Kymco People GTi 300
Beiträge: 478

PM an compasss

Kurze Frage zu Windschutzscheibe(n)

Erstellt am 17.09.16 00:37
Modifiziert am 17.9.16 00:39

Hallo Buegelfrei,

die meisten Leute hier sind mit dem Scheibenaufsatz wegen seiner Flexibilität sehr zufrieden. Ich habe die große Scheibe, bin aber froh, dass ich mit meinen knapp 1,90 dank aufgepolsterter Sitzbank über die Scheibe schauen und auch mit offenem Visier bis ca. 100 km/h fahren kann.

Sonst ist hinter der Scheibe Ruhe. Mit dem Regen kann man wohl fertig werden, wenn man die Scheibe penibel sauber hält und ggf. mit Nanoversiegelung bearbeitet; dann perlt das Wasser ausreichend schnell ab.

Ich bin nicht so der Pflegetyp, und im Laufe der letzten 60.000 km ist die Scheibe recht trüb geworden, was sich ganz besonders bei tiefstehender Sonne von vorne bemerkbar macht. Dann ist die Scheibe (in dem Zustand) nur noch eine gleißende Scheibe, bei der selbst das Drüberschauen in den Augen schmerzt.

Der Regen- und Windschutz ist gut, die Scheibe ist so breit, dass sie die Hände aus dem Fahrtwind nimmt, macht sich besonders in der Übergangszeit angenehm bemerkbar.

Einzelne haben die Scheibe nach Installation ausgemessen oder markiert und dann mit der Stichsäge gekürzt. Würde ich wohl auch machen, wenn ich nicht drüberschauen könnte.

Mal hören, was andere dazu meinen, das Thema hatten wir lange nicht mehr.

bis denne ...

compasss

PS: die kleine Scheibe für 99€ ist, glaube ich, diejemige die serienmäßig dran ist.


Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

caecilius

User

Aus: Marlow, GB
Fahrzeug: Beverley 350 Sports Touring
Beiträge: 159

PM an caecilius

Kurze Frage zu Windschutzscheibe(n)

Erstellt am 17.09.16 17:56
Modifiziert am 17.9.16 18:05

Ich habe die gleiche hohe Scheibe wie Compass, kann aber mit meinem stolzen 1,75 nicht so leicht darüber schauen. Wenn es regnet, kann es schwierig werden. Ich werde aber damit fertig mittels eines ausgetüftelten manuell betätigten Scheibenwischers (Patent noch nicht angemeldet), siehe unten


Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

Buegelfrei

User

Aus: Karlsruhe
Fahrzeug: Beverly 350
Beiträge: 52

PM an Buegelfrei

Kurze Frage zu Windschutzscheibe(n)

Erstellt am 18.09.16 16:14

Danke für Eure Beiträge!

Jetzt bin ich aber erst recht hin- und hergerissen. Drüberschauen werde ich, mangels Körpergröße, also auch nicht können.

Wo befestigst Du denn den Abzieher wenn Du ihn gerade nicht in der Hand hast, Caecilius? Kann man den im Cockpit irgendwo zwischenklemmen, ohne daß er während der Fahrt davonfliegt?

An der Scheibe rumzusägen traue ich mich wohl nicht. Da riskiert man ruckzuck einen Riß oder Sprung im verbleibenden Teil, oder nicht?

Hmm, Nanoversiegelung klingt vl ganz hoffnungsvoll. Wie oft muß man die denn wiederholen?

Klar, normalerweise will man bei Regen ohnehin nicht fahren. Aber manchmal geschieht's halt einfach - fernab von zu Hause. Und somit ist das ja schon ein Thema das man beachten sollte...

Achja - daß sich eine Kunststoffscheibe im Lauf der Jahre trübt halte ich für normal. Glaube nicht daß dies auf schlechte Pflege zurückzuführen ist, das ist wohl eher eine gegebene Materialeigenschaft...



Renn', Roller renn'!



Gruß, Dieter

Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

caecilius

User

Aus: Marlow, GB
Fahrzeug: Beverley 350 Sports Touring
Beiträge: 159

PM an caecilius

Kurze Frage zu Windschutzscheibe(n)

Erstellt am 20.09.16 14:26

>> Wo befestigst Du denn den Abzieher wenn Du ihn gerade nicht in der Hand hast, Caecilius?

Ein Bild ist Tausend Worte wert ...


Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

Buegelfrei

User

Aus: Karlsruhe
Fahrzeug: Beverly 350
Beiträge: 52

PM an Buegelfrei

Kurze Frage zu Windschutzscheibe(n)

Erstellt am 20.09.16 20:30

Das ist jetzt aber wirklich patentverdächtig!
Ok, danke. Ich glaube es ist wirklich eine gute Idee sowas mitzuführen - falls die Nanoversiegelung versagt...



Renn', Roller renn'!



Gruß, Dieter

Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

8 Einträge

 
8 Beiträge