24 Beiträge Seite 1 von 2. Gehe zu Seite 1 2 
Einmal Südfrankreich und zurück ...
Autor Beiträge Aktion

Nemo

User

Aus: Bergisches Land
Fahrzeug: Piaggio Beverly 350; Aprilia Dorsoduro 1200
Beiträge: 228

PM an Nemo

Einmal Südfrankreich und zurück ...

Erstellt am 12.05.15 13:45
Modifiziert am 13.5.15 12:56

Habe zwar erst seit 3 Wochen den Beverly 350 i.e. ST, plane aber schon für Juni 2015 einen 19-tägigen "Rollerurlaub" Richtung Südfrankreich. Ursprünglich hatte ich vor, mit dem Motorrad zu fahren, aber interessanter finde ich es, die gut 3000km lange "Tour" mit dem Beverly zu versuchen ...

1. Etappe / 500km - Köln/Düsseldorf => Gerardmer (Vogesen)
Erst mal über AB raus aus dem Ballungsgebiet Köln/Bonn, vorbei an Metz und Nancy in die Vogesen. In Gerardmer sind 3 Übernachtungen geplant.

2. Etappe / 490km - Gerardmer => Vienne (Lyon)
Noch ein Stück durch die Vogesen, dann Richtung Lyon, durch den Park Jura Vaudois, vorbei am Genfer See, bis kurz hinter Lyon. Hier ist nur eine Übernachtung vorgesehen.

3. Etappe / 335km - Vienne (Lyon) => Arles (Camargue)
Von Vienne geht es nun kurvig weiter Richtung Süden, durch das Ardeche-Tal, vorbei an Avignon bis nach Arles, am Rande der Camargue. Hier möchte ich ein wenig entspannen und werde voraussichtlich 6 Tage bleiben.


(War schon oft in der Camargue, aber immer "nur" mit dem Auto)


4. Etappe / 345km - Arles/Camargue => Menton (Monaco)
Von Arles geht es weiter, einmal quer durch die Provence, vorbei am Roussillon und dem Canyon du Verdon nach Menton an der Cote d´Azur. Auch hier ist nur eine Übernachtung vorgesehen.

5. Etappe / 385km - Menton (Monaco) => Bracchio (Lago Maggiore)
Weiter gehts entlang der Küste nach Italien bis Imperia, dann Richtung Norden durch Lingurien und das Piemont, vorbei an Alessandria bis zum Lago Maggiore, wo ich auch wieder 3 Tage verbringen möchte.

6. Etappe / 345km - Bracchio => Lindau (Bodensee)
Über den San Bernadino Pass, durch den Naturpark Beverin und den Bregenzer Wald gehts nun nach Lindau an den Bodensee, wo ich mich ebenfalls 3 Tage aufhalten möchte.

7. Etappe / 355km - Lindau/Bodensee => Gernsbach (Schwarzwald)
Die letzte, "schöne" Etappe geht vorbei am Bodensee in den Südschwarzwald und dann einmal komplett durch den Schwarzwald Richtung Norden bis Gernsbach. Nach einer letzten Übernachtung gehts dann auf direktem Weg Richtung Heimat. Für die Übernachtungen sind Hotelaufenthalte angedacht.

8. Etappe / 360km - Gernsbach => Köln/Düsseldorf

... so der Plan! Mal schauen, ob er funktioniert



Rheinländer - es kann nur einen geben! ;-)

Historie: Vespa Ciao, Starflight GTS 50, Honda XL250, Yamaha SR500, Kawasaki Z550, Suzuki SV650S, Ducati Monster S2R1000, KTM RC8 1190, Aprilia Dorsoduro 1200 + Piaggio Beverly 350 i.e. ST

Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

nichts

User

Aus: Frankfurt
Fahrzeug: Beverly 350 schwarz
Beiträge: 173

PM an nichts

Einmal Südfrankreich und zurück ...

Erstellt am 12.05.15 23:53

hallo,

ui, respekt, das ist mal ein vorhaben!
ich bin vor etwa 15 jahren mit einer vespa et4 125 an die cote d' azur gefahren und da auch bisschen rumgekurvt. war toll, aber auch anstrengend, würde ich daher heute nicht mehr machen. mit der beverly ist das natürlich deutlich entspannter, allein wegen der motorleistung.
viel spaß und bitte bilder ins forum stellen!

gruß,
niX


Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

Nemo

User

Aus: Bergisches Land
Fahrzeug: Piaggio Beverly 350; Aprilia Dorsoduro 1200
Beiträge: 228

PM an Nemo

Einmal Südfrankreich und zurück ...

Erstellt am 13.05.15 06:30

Hallo niX,

mit einem 125er Roller ist das ja eine noch größere Herausforderung! Hatte vorher auch einen 125er und hätte so eine 3000km-Tour damit nicht gemacht, aber mit dem 350er sollte das gehen. Habe vor mehr als 20 Jahren mal, mit einer Yamaha SR500, innerhalb von 4 Wochen, eine 7500km-Tour nach Marocco und zurück gemacht - war ein Erlebnis!

Gruß, Nemo



Rheinländer - es kann nur einen geben! ;-)

Historie: Vespa Ciao, Starflight GTS 50, Honda XL250, Yamaha SR500, Kawasaki Z550, Suzuki SV650S, Ducati Monster S2R1000, KTM RC8 1190, Aprilia Dorsoduro 1200 + Piaggio Beverly 350 i.e. ST

Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

Bevrider

User

Aus: Lennestadt
Fahrzeug: Beverly 300 i.e. Bj.2011 Moto Guzzi Soundmachine
Beiträge: 1200

PM an Bevrider

Einmal Südfrankreich und zurück ...

Erstellt am 13.05.15 08:51

Hallo nemo,

willkommen im Forum.

Ja, ist eine anspruchsvolle Planung. Mein Frau und ich haben letztes Jahr eine Rundfahrt durch die Ex- DDR gemacht, zu zweit aufm 300er Beverly. Waren zwar nur 2500km, aber auch nur 9 Tage.
Bericht steht hier im Forum.
Dieses Jahr keine Rundfahrt, sondern 10 tage am gleichen Ort. (Bayrischer Wald), aber von dort aus Touren auch nach Tschechien und Österreich.

Wünsch dir, das alles gut funktioniert. Ist ja doch schon etwas aufwendig, so etwas zu planen und zu organisieren.


Grüße
Manfred


Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

Nemo

User

Aus: Bergisches Land
Fahrzeug: Piaggio Beverly 350; Aprilia Dorsoduro 1200
Beiträge: 228

PM an Nemo

Einmal Südfrankreich und zurück ...

Erstellt am 13.05.15 09:35
Modifiziert am 15.5.15 07:23

Danke Manfred!

Wünsche Euch auch einen schönen Urlaub! Der Bayrische Wald ist ja auch eine schöne Gegend und Eure Touren werden sicher auch gut.

Da es am Vatertag entgegen der ursprünglichen Vorhersage nun doch gutes Wetter geben soll, werde ich mal eine erste, größere "Testtour" mit dem Beverly machen. Dürfte den ganzen Tag unterwegs sein und alles in allem gut 320km zusammenkommen

Gruß, Nemo



Rheinländer - es kann nur einen geben! ;-)

Historie: Vespa Ciao, Starflight GTS 50, Honda XL250, Yamaha SR500, Kawasaki Z550, Suzuki SV650S, Ducati Monster S2R1000, KTM RC8 1190, Aprilia Dorsoduro 1200 + Piaggio Beverly 350 i.e. ST

Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

Nemo

User

Aus: Bergisches Land
Fahrzeug: Piaggio Beverly 350; Aprilia Dorsoduro 1200
Beiträge: 228

PM an Nemo

Einmal Südfrankreich und zurück ...

Erstellt am 15.05.15 07:33

Der Beverly hat den insgesamt 375km "Sauerland-Tour-Test" mit bravour bestanden!

(der blaue ist meiner)



Rheinländer - es kann nur einen geben! ;-)

Historie: Vespa Ciao, Starflight GTS 50, Honda XL250, Yamaha SR500, Kawasaki Z550, Suzuki SV650S, Ducati Monster S2R1000, KTM RC8 1190, Aprilia Dorsoduro 1200 + Piaggio Beverly 350 i.e. ST

Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

Bevrider

User

Aus: Lennestadt
Fahrzeug: Beverly 300 i.e. Bj.2011 Moto Guzzi Soundmachine
Beiträge: 1200

PM an Bevrider

Einmal Südfrankreich und zurück ...

Erstellt am 15.05.15 07:51

Hallo Nemo,

na da hast du ja eine ordentliche Tour gefahren.
Ok, Bild 4 ist der Bikertreff "Alte Schule", Oberbonrath. War ich vorgestern auch noch. (aber mit der Guzzi). Bild 2 ist m.M. nach eindeutig der Biggese, Schiff und Brücke verraten es. Von daher gehe ich davon aus, Bild 1könnte der Listerstausee sein.
Nur Bild 3 kann man so nicht identifizieren.

Und wenn du das nächste Mal ins Sauerland fährst, dann sach ma Bescheid. Nen Bevy ham wa auch noch.

Manfred


Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

Nemo

User

Aus: Bergisches Land
Fahrzeug: Piaggio Beverly 350; Aprilia Dorsoduro 1200
Beiträge: 228

PM an Nemo

Einmal Südfrankreich und zurück ...

Erstellt am 15.05.15 10:42
Modifiziert am 15.5.15 10:48

Hallo Manfred,

Sinn der Sache war es auszuprobieren, ob man mit dem Beverly den ganzen Tag unterwegs sein und 300-400km "am Stück" fahren kann. Diente als Test für meine Südfrankreichtour.

Bild 1 ist die Aggertalsperre und Bild 3 ist am Rhein-Weser-Turm (Zur Hahnenquelle - rechts von dem Kurvengeschlängel).

... und wenn ich das nächste mal im Sauerland unterwegs bin, ob nun mit dem Beverly oder mit der Dorsoduro 1200, sach ich Bescheid

Gruß, Nemo



Rheinländer - es kann nur einen geben! ;-)

Historie: Vespa Ciao, Starflight GTS 50, Honda XL250, Yamaha SR500, Kawasaki Z550, Suzuki SV650S, Ducati Monster S2R1000, KTM RC8 1190, Aprilia Dorsoduro 1200 + Piaggio Beverly 350 i.e. ST

Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

Nemo

User

Aus: Bergisches Land
Fahrzeug: Piaggio Beverly 350; Aprilia Dorsoduro 1200
Beiträge: 228

PM an Nemo

Einmal Südfrankreich und zurück ...

Erstellt am 26.05.15 07:07

So, nur noch wenige Tage, dann gehts der Sonne entgegen ...

... mit dem Beverly 350 i.e. ST



Rheinländer - es kann nur einen geben! ;-)

Historie: Vespa Ciao, Starflight GTS 50, Honda XL250, Yamaha SR500, Kawasaki Z550, Suzuki SV650S, Ducati Monster S2R1000, KTM RC8 1190, Aprilia Dorsoduro 1200 + Piaggio Beverly 350 i.e. ST

Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

compasss

User

Aus: Bonn
Fahrzeug: Beverly 350 & Honda NC700XD & Kymco People GTi 300
Beiträge: 478

PM an compasss

Einmal Südfrankreich und zurück ...

Erstellt am 26.05.15 18:34

NEID!!!!


Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

Branzzos

User

Aus:
Fahrzeug:
Beiträge: 3

PM an Branzzos

Einmal Südfrankreich und zurück ...

Erstellt am 27.05.15 09:53

Da kommen ja beim Lesen der Planung schon Urlaubsgefühle auf. Eine gut durchdachte Tour. Wird bestimmt ein tolles Erlebnis. Viel Spaß!


Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

Bevrider

User

Aus: Lennestadt
Fahrzeug: Beverly 300 i.e. Bj.2011 Moto Guzzi Soundmachine
Beiträge: 1200

PM an Bevrider

Zu: Einmal Südfrankreich und zurück ...

Erstellt am 27.05.15 15:53

Original von Nemo am 15.05.15 10:42 Uhr
Hallo Manfred,

Sinn der Sache war es auszuprobieren, ob man mit dem Beverly den ganzen Tag unterwegs sein und 300-400km "am Stück" fahren kann. Diente als Test für meine Südfrankreichtour.

Bild 1 ist die Aggertalsperre und Bild 3 ist am Rhein-Weser-Turm (Zur Hahnenquelle - rechts von dem Kurvengeschlängel).

... und wenn ich das nächste mal im Sauerland unterwegs bin, ob nun mit dem Beverly oder mit der Dorsoduro 1200, sach ich Bescheid

Gruß, Nemo


So, so, Hahnenquelle, ca. 35 km von meiner Haustür. War ich die Tage auch noch.
Ist die Haupt- Ausfallroute Richtung Eder/Edersee/Bad Berleburg. Oder ins Siegerland.
Schade nur, dass die Hahnenquelle nur noch an Wochenden und Feiertagen öffnet. Unter der Woche war es dort, insbesondere bei Kaiserwetter, viel gemütlicher.

Zu Langstreckentauglichkeit: Anette und ich haben bislang als längste Tagestour knappe 500km gefahren (496).

Geht alles, wenn man möchte.

Manfred


Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

Ruedi

User

Aus:
Fahrzeug:
Beiträge: 3440

PM an Ruedi

Einmal Südfrankreich und zurück ...

Erstellt am 27.05.15 17:16

Wegen der Langstreckentauglichkeit hat es der Manfred richtig gesagt.
Geht wirklich alles, wenn man möchte und der Arsch das aushält.
Aber: der Rolller/das Motorrad sollte schon ein wenig Sitzkomfort bieten.
Und unsere Beverly's sind da gar nicht mal so schlecht. Ich war ja schon 12 mal mit dem Motorrad und ein mal mit dem Scarabeo in Griechenland.
BMW RS und BMW G/S waren auf den ganz langen Strecken nicht so bequem wie der Scarabeo ! Mit dem Mistkäfer bin ich von Venedig (Fähre Griechenland) über St. Bernardino nach Hause gefahren. 1 mal Tanken und Kaffe/Brötchen und einmal Tanken und Pinkeln, dann waren die 676 Kilometer hinter mir. Und nix hat weh getan. Sensationell !
Früher musste man nach Ancona auf die Fähre. Das waren dann 750 km Gotthardroute, oder wegen chronischem Stau dann über den St. Bernardino 857 km. Aber auch das ging. Mit dem Beverly würde ich sagen, geht das fast genau so gut. Die Sitzposition passt und der Sattel ist auch bequem.
Meine längsten Beverly-Tagestouren waren jeweils zwischen 300 und 450 km ohne Problem. Also geht das mit den 350er auch. Sind ja die selben Abmessungen/Fahrzeuggrösse.
Fazit:
Solo: auf jeden Fall langstreckentauglich !
Mit Sozius: halt das übliche Problem - wohin mit dem ganzen Gepäck ?
Aber ein zweiter Roller löst auch das !!
Und noch was, mit den grossen Rädern geht das auch mal auf unbefestigten Strassen !

LG Ruedi


Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

Nemo

User

Aus: Bergisches Land
Fahrzeug: Piaggio Beverly 350; Aprilia Dorsoduro 1200
Beiträge: 228

PM an Nemo

Einmal Südfrankreich und zurück ...

Erstellt am 02.06.15 17:02

Die Langstreckentauglichkeit des Beverly 350 kann ich nun auch bestätigen! Bin jetzt in Südfrankreich (Camargue) und habe bisher rund 1800km abgespult. 1. Etappe ~500km, 2. Etappe ~500km, 3. Etappe ~350km, den Rest bin ich hier unten rumgetourt 4 Etappen habe ich noch vor mir und dann werden voraussichtlich mindestens 3500km mehr auf dem Tacho stehen!



Rheinländer - es kann nur einen geben! ;-)

Historie: Vespa Ciao, Starflight GTS 50, Honda XL250, Yamaha SR500, Kawasaki Z550, Suzuki SV650S, Ducati Monster S2R1000, KTM RC8 1190, Aprilia Dorsoduro 1200 + Piaggio Beverly 350 i.e. ST

Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

nichts

User

Aus: Frankfurt
Fahrzeug: Beverly 350 schwarz
Beiträge: 173

PM an nichts

Einmal Südfrankreich und zurück ...

Erstellt am 03.06.15 01:45

...schön, dass alles gut klappt!
weiterhin gute fahrt und bilder nicht vergessen!

gruß,
niX


Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

Nemo

User

Aus: Bergisches Land
Fahrzeug: Piaggio Beverly 350; Aprilia Dorsoduro 1200
Beiträge: 228

PM an Nemo

Einmal Südfrankreich und zurück ...

Erstellt am 03.06.15 17:47

Bilder kommen, ... später



Rheinländer - es kann nur einen geben! ;-)

Historie: Vespa Ciao, Starflight GTS 50, Honda XL250, Yamaha SR500, Kawasaki Z550, Suzuki SV650S, Ducati Monster S2R1000, KTM RC8 1190, Aprilia Dorsoduro 1200 + Piaggio Beverly 350 i.e. ST

Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

Nemo

User

Aus: Bergisches Land
Fahrzeug: Piaggio Beverly 350; Aprilia Dorsoduro 1200
Beiträge: 228

PM an Nemo

Einmal Südfrankreich und zurück ...

Erstellt am 03.06.15 21:17
Modifiziert am 14.6.15 08:16

Hier schon mal vorab ein paar "Impressionen" meiner Frankreich-Italien-Tour 2015 .



... im Album gibs mehr davon



Rheinländer - es kann nur einen geben! ;-)

Historie: Vespa Ciao, Starflight GTS 50, Honda XL250, Yamaha SR500, Kawasaki Z550, Suzuki SV650S, Ducati Monster S2R1000, KTM RC8 1190, Aprilia Dorsoduro 1200 + Piaggio Beverly 350 i.e. ST

Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

Holger

User

Aus: Rellingen bei Hamburg
Fahrzeug: Beverly 350, Royal Enfield Himalayan
Beiträge: 38

PM an Holger

Einmal Südfrankreich und zurück ...

Erstellt am 09.06.15 22:31

Moin Freunde, irgendwo habe ich mal geschrieben, dass ich vorletztes Jahr um 09 Uhr am Himmelfahrtstag nördlich der Elbe in Hamburg gestartet war, dann über Elbtunnel , A/, A39 nach Lüneburg, B4 bis Braunschweig(!!!), A2 und A14 weiter Richtung Süden. Um 14 Uhr habe ich nach 650km in der Fränkischen Schweiz eine Bratwurst gegessen.
Ich hätte noch weiter fahren können. Ich denke, dass meine Schmerzgrenze etwa bei 900 - 1000km pro Tag läge (sagte der 55jährige Grauhaarige).
Zur Zeit fahre ich wieder etliche Maschinen zur Probe, habe sogar eine 12er GS gefahren und bin mal mit Tacho 240 und brüllendem Serienauspuff über die Bahn gezogen, habe den doch stark vibrierenden Einzylinder G650GS gefahren, auch den neuen Integra und die NC750x mit DCT, ebenso eine kleine CRF250l von Honda. Fast alles sind tolle Mopeds, der Integra gefällt mir vom Fahren und vom Windschutz besonders gut, aber immer, wenn ich wieder auf den Bev steige denke ich mir, ich kann doch alles mit ihm machen und der Motor schnurrt so herrlich, die HBZ sind verbaut, das neue ABS Steuergerät ist drin, in etwa 2000km geht es zur 20Tausender Inspektion und dann stelle ich mir auch vor, damit quer durch Europa zu fahren. Ehrlich, es fäält schwer, ein Fahrzeug zu benennen, dass meine Alltags- und Tourbedürfnisse besser erfüllen könnte.
Gruß Holger


Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

Nemo

User

Aus: Bergisches Land
Fahrzeug: Piaggio Beverly 350; Aprilia Dorsoduro 1200
Beiträge: 228

PM an Nemo

Einmal Südfrankreich und zurück ...

Erstellt am 13.06.15 22:16
Modifiziert am 19.6.15 04:55

Bin wieder daheim, leider ... Vogesen, Jura Nationalpark, Ardeche, Camargue, Provence, Verdon, Cote d´Azur, Piemont, Lago Maggiore, San Bernadino, Bregenzer Wald, Lindau, Schwarzwald - 4750km in 18 Tagen und das ganze bei bestem Wetter, so gut wie kein Regen und Temperaturen von 8°C (Vogesen, morgens um 9:00) bis 34°C (Südfrankreich, nachmittags). Der Beverly hat hervorragend funktioniert und viel Spaß gemacht. War eine tolle Reise, die gerne noch länger hätte dauern können.



Rheinländer - es kann nur einen geben! ;-)

Historie: Vespa Ciao, Starflight GTS 50, Honda XL250, Yamaha SR500, Kawasaki Z550, Suzuki SV650S, Ducati Monster S2R1000, KTM RC8 1190, Aprilia Dorsoduro 1200 + Piaggio Beverly 350 i.e. ST

Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

nichts

User

Aus: Frankfurt
Fahrzeug: Beverly 350 schwarz
Beiträge: 173

PM an nichts

Einmal Südfrankreich und zurück ...

Erstellt am 17.06.15 10:43

hallo, nemo,

tolle bilder! danke!

vielleicht kann ich mich ja doch auch noch mal zu einer längeren tour aufraffen...

gruß,
niX


Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

24 Einträge

|<<  <  1 2   >  >>|
24 Beiträge Seite 1 von 2. Gehe zu Seite 1 2