1 Beiträge  
Fisch im Salzberg
Autor Beiträge Aktion

Susanne

Administrator

Aus: München
Fahrzeug: Beverly 350 Sport Touring ABS/ASR
Beiträge: 447

PM an Susanne

Fisch im Salzberg

Erstellt am 18.05.14 12:04

Was macht ein perfektes Rezept aus?
1. Jeder kann es machen
2. Es schmeckt jedem
3. Es geht schnell

So ein Rezept ist der Fisch im Salzberg:

Zutaten:
1 ganzer Fisch (ausgenommen, versteht sich), z.B. Dorade. NICHT WÜRZEN!
1 kg grobes Salz

Fisch kurz unter fließendem Wasser abspülen und dann auf ein Backbleck legen. Das grobe Salz darüber schütten, so dass es den Fisch total bedeckt. Man kann das Salz auch ein wenig anfeuchten und ihn damit um den Fisch herum "mörteln", dann braucht man je nach Form des Fisches weniger Salz.

Nun bei 180° für 20 Minuten in den vorgeheizten Backofen. Auf keinen Fall länger als 20 Minuten!
Herausnehmen und kurz stehen lassen, um einen schönen Salat anzumachen. Dann den Fisch aus der Salzkruste holen, die Filets auf vorgewärmte Teller legen und servieren. Der Fisch braucht höchstens noch ein Flöckchen Butter oder einen Spritzer Olivenöl.

Wetten, dass ihr noch nie so einen zarten und saftigen Fisch gegessen habt?

Wichtig: probiert das nie mit einem Stück vom Fisch. Es wäre hinterher total versalzen.
Noch ein Tipp: Das Salz kann man wieder zerkrümeln und für den nächsten Fisch wiederverwenden.

Guten Appetit
Susanne



Wenn die Sicherheitsnadel heute erfunden würde, hätte sie sieben bewegliche Teile, zwei Hydraulik-Elemente und müsste einmal im Jahr zum Service.

Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

1 Einträge

 
1 Beiträge